Vorträge und Kurse

Vorträge

Wann und wie oft

An jeweils vier Abenden im Winterhalbjahr referieren externe Fachleute oder AARsenior-Mitglieder zu Themen die das Alter betreffen oder von allgemeiner Bedeutung sind.

 

Themen

In erster Linie sollen die Themen einen klaren Bezug zu Altersfragen haben. Daneben werden zur «Auflockerung» jedoch auch Themen von allgemeinem Interessen ihren Platz finden.

 

Informationen

AARsenior-Mitglieder werden per Post und elektronisch über die Vorträge orientiert. Zudem erscheinen in der Woche vor dem Termin Inserate in «Aarberger Amtsanzeiger».

 

Diskussionen

Damit Sie Gelegenheit haben untereinander, aber auch mit den Referenten diskutieren zu können, organisieren wir nach jedem Vortrag einen kleinen Apéro.

 

Nachschlag

In der Regel werden die Vortrags-Unterlagen auf unserer Homepage veröffentlicht.


Was uns interessiert

Uns interessiert Ihr Interesse

Im Vorstand sind wir bemüht, für unsere Mitglieder stets interessante Themen zu suchen. Falls Sie ein Thema interessiert, das noch nicht berücksichtigt wurde, lassen Sie uns dies wissen.

Die Wünsche unserer Mitglieder sind uns heilig.

 

Uns interessiert Ihr Fachwissen

Sie haben ein spezielles Hobby, Sie möchten Ihr Fachwissen gerne weitergeben oder Sie haben Beziehung zu einer, für Altersthemen interessanten Person. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir sind stets auf der Suche nach neuen Themen.

Unsere Mitglieder werden Ihnen dankbar sein.

Organisator gesucht


Der Platz des Organisators von Vorträgen ist nach der Demission von Gerhard Burri vakant. Hast Du ein grosses Netzwerk und Interesse, die Mitglieder in der Wintersaison zu Themen aus den verschiedensten Bereichen einzuladen? Es sind jeweils zwei bis drei Vorträge, die zwischen November und März organisiert werden. Du erhältst dabei Unterstützung vom Vorstand und die Technik ist vorhanden. Melde Dich beim Präsidenten, Samuel Ruggli

T:  032 392 45 89  

M: 079 408 39 63

Bisherige Vorträge


Podiumsgespräch vom Mittwoch, 6. April 2022

Beim Podiumsgespräch geht es um das für viele SeniorInne und Senioren aktuelle Thema der Betreuung von Angehörigen. Pflegefachpersonen, direkt Betroffene und eine Vertreterin der KESB diskutieren mit Moderator Renato Anneler vom TV-Sender Loly. Der Anlass findet am 6. April um 19.00 Uhr in der Aula der Sekundarschule Aarberg statt

Unterlagen des letzten Vortrags


Gewässerregulierung im Seeland

Vortrag von Bernhard Schudel
(Amt für Wasser und Abfall, Gewässerregulierung)

>>>>> Folien des Vortrages


Renaturierung altes Äärli

Vortrag von Peter Hässig

>>>> Folien des Vortrages


 Sport im Alter

mit Dr. Thomas Ritschard

Download
Vortrag Sport im Alter zum downloaden
Aarsenior-Handout.pdf
Adobe Acrobat Dokument 751.0 KB

Bienen in der Medizin

Die begnadete Bienenkennerin Isabelle Bandi zeigte uns auf unterhaltsame und fesselnde Weise, dass Bienen mehr sind als Bestäuber und Honiglieferanten.

>>Broschüre Agroscope

  (nur für Mitglieder) >>Vortragsfolien


Hanspeter Brunner, 20. Februar 2019

- gesammelte Tipps (passwortgeschützt)


Unterlagen zu früheren Vorträgen finden Sie in unserem Archiv.



Kurse

Was

Im Jahresprogramm von AARsenior sind keine fixen Kurse eingeplant. Wir lassen uns von der Aktualität und von der Nachfrage leiten.

 

Welche Kurse wurden schon angeboten?

  • E-Bike-Fahrsicherheit: mit dem E-Bike sicher unterwegs
  • ÖV-Kurs am Automat: selbständig das richtige Billette lösen
  • Handy-Kurs: Schüler der 7. Sekundarklasse unterrichten Rentner
  • Kochkurs: Georges Bourquin kocht mit Senioren leckere Gerichte, die einfach zu produzieren sind. 

 

Werden die Kurse wiederholt?

Melden sich genügend Interessenten oder besteht ein aktueller Grund werden die überarbeiteten Kurse wieder angeboten.

 

Werden neue Kurse angeboten?

Der Vorstand hat an seiner Sitzung vom 18.5.18 beschlossen das Thema «Kurse anbieten» als festes Traktandum an jeder Sitzung zu behandeln. 

Koordination

Gerhard Burri

Mail