Velofahren

Von März bis November werden pro Monat vier Velotouren organisiert. Erfahrene Tourenleiter führen die Velo- und E-Bike-Fahrer in einem angepassten Tempo durch die nähere und weitere Umgebung. Die Teilnehmenden wählen nach Ihren sportlichen Fähigkeiten die entsprechende Variante aus. 

Neue Routen, neue Leute kennen lernen, den Plausch haben

Neue Organisation der AARsenior Velotouren

 Die Gruppengrösse wird auf die vorgeschriebenen 15 Personen limitiert. Treffen mehr Teilnehmer ein, wird eine zweite Gruppe mit einem zweiten Leiter gebildet.

  • Ab Saison 2022 wird die Velotour in zwei Varianten durchgeführt: eine Geniesservariante mit wenig Steigungen und eine sportliche Variante, die über Berg und Tal führt.
  • Restaurantbesuche sind wieder ohne Einschränkungen möglich, im Normalfall finden Tagestouren mit Picknick Halt statt.

  

Wann und wie oft
Am 1. Donnerstag eines Monats organisieren die Verantwortlichen eine Halbtages-Tour, am 2. Donnerstag eine Ganztages-Tour. Ausgenommen sind die Wintermonate Dezember bis Februar. Von Juni bis und mit August ist der Start jeweils am Morgen. 

 

Treffpunkt und Entschuldigungen
Besammlungsort ist beim Dreschschopf (Werkhof) an der Nidaustrasse in Aarberg. Abweichende Orte sind im Programm vermerkt oder werden per Newsletter versandt. Wer zur abgemachten Zeit am Ort ist, kommt mit. Wer nicht mit will oder nicht mitkann, braucht sich nicht zu entschuldigen.
 

Jahresprogramm

Die Tourenleiter stellen jeweils ein interessantes, abwechslungsreiches Jahresprogramm zusammen. Die jeweiligen Tourenziele können dem Wetter entsprechend geändert werden. Es werden jedoch immer am ersten Donnerstag zwei Halbtages- und am zweiten Donnerstag im Monat zwei Tagestouren durchgeführt.

 

Kosten
Die Organisation und Tourenleitung ist gratis. Allfällige Konsumationen bezahlen die Teilnehmer selbst. 

Car-Touren und Touren mit der Bahn sind kostenpflichtig, zudem ist jeweils eine Anmeldung notwendig. Touren ab und nach Aarberg sind gratis, es ist keine Anmeldung nötig.

 

Versicherung
Der Verein AARsenior hat eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, welche Haftpflichtansprüche gegenüber dem Verein oder gegenüber von Vereinsfunktionären (z.B. Tourenleitern) deckt.
Die Versicherungsdeckung gegen Unfall und Schäden an persönlichen Sachen (zum Bsp. Fahrräder) ist Sache der Teilnehmenden. Dies gilt auch bei Transporten mit einem Mietfahrzeug oder einem Reiseunternehmen.

 
Informationen
In der Regel  erhalten registrierte Mitglieder am Montag vor einer Tour ein Mail mit den Daten. Falls du noch nicht registriert bist, bestelle den

Velo-Newsletter >>

Download
Sicher fahren mit dem E-Bike
E-Bike Technik und Fahren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Leiter:

Rolf Hänni

Mail


Velotouren 2022

Start der Halbtagestouren jeweils um 13:30 h beim Dreschschopf (Werkhof) an der Kappelenstrasse in Aarberg

(Juni, Juli und August um 9.00 h).

Die Startzeiten der Tagestouren werden jeweils in den Mails bekannt gegeben.

Die Leiter behalten sich vor, bei unvorgesehenen Ereignissen den publizierten Tourenplan anzupassen.

>>>>detaillierte Tourenliste 


Herbstprogramm

 

 

1. September: Aarberg-Siselen-Kerzers-Aarberg mit Samuel Ruggli

und Aarberg-Jens-Orpund-Safnern-Dotzigen-Kosthofen-Aarberg mit Thomas Ritschard.

8. September: Mit dem Bus ins Luzernische und den Oberaargau: Velofahrt für Geniesser von Wanzwil nach Inkwil-Aarberg, mit Samuel Ruggli

Für Sportliche: von Zofingen-Inkwil -Subingen -Aarberg mit Thomas Ritschard. Anmeldung erforderlich.

6. Oktober: Aarberg-Bühl-Hagneck-Finsterhennen-Aarberg mit Samuel Ruggli.

Aarberg-Golaten-Biberen-Altavilla-Aarberg mit Rolf Arm. 

13. Oktober: Mit dem Zug nach Zollikofen und rund um den Bantiger mit Roland Burn.

Die Sportlichen fahren mit Andy Sollberger.

Die Touren vom 3. und 11. November werden je nach Wetter- und Wind-verhältnissen durchgeführt. 



Rolf Hänni

Mail 

Peter Hemund

 Mail 

Beat Leuenberger

Mail

Thomas Ritschard

Mail


Samuel Ruggli

Rolf Arm 

Roland Burn 

Andreas Sollberger




Impressionen