Auf und Ab im Schwarzenburgerland

Ein Dutzend mutige WandererInnen haben sich in Schwarzenburg eingefunden um den Weg über Wahlern (Hochzeitskirchli) dem Nydegghügel und einen steilen Abstieg zum Schwarzwasser unter die Füsse zu nehmen. Es war heiss und staubig, jeder Wegabschnitt im Schatten wurde freudig begrüsst, einige fanden sogar Abkühlung beim kurzen Schwumm im Fluss.  

Es war eine abwechslungsreiche Wanderung mit Blick auf die Voralpen, Geranien im Baum und grossen Mengen Schnaps in blauen Fässern. Eine kühle Erfrischung am Ufer der Sense war höchst willkommen. 

Legende:  Gewitterwolken, die sich verzogen, ein steiler Aufstieg zur Nydegghöchi, der Hochwasserstand an der Sense, eingraviert im Sandstein, ein Baum mit Geranien und die Schnapsfässer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0