Velotour im Pruntruter Zipfel

24 begeisterte RadlerInnen haben sich am Donnerstag zur Velotour beim Marti Car am Dreschschopf eingefunden. Nach einem etwas chaotischen Einstieg in Laufen (die Geniesser schauten schadenfreudig aus dem Café zu...) gings bergauf und bergab, dem wildromantischen Tal der Lucelle entlang nach Pruntrut. Picknick-Halt im strömenden Regen, schweisstreibender Aufstieg auf den Col de la Croix für die Sportlichen und in St-Ursanne war die Gruppe wieder verein; die einen mit Blessuren, die anderen zufrieden mit Bier oder einem "Canärli" Absinth zum Café.

Bildlegende von oben links: rasante Abfahrt, Regenhose ausziehen, Picknick am Etang de Lucelle, endlich oben angekommen, ein verdientes Café, Altstadt von Laufen, Jacke raus vor der Abfahrt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lüdi Bethli (Dienstag, 14 Juni 2022 23:45)

    Für mich war es Premiere bei aarsenior.
    War mit meinem Akku sehr sehr sparsam und bin deshalb tatsächlich stark in die Pedale getreten- Fazit: Abends der Akku vom Bike immer noch halb voll - aber dafür waren meine Batterien fast leer!!!
    Ich habe diesen Tag trotz feuchtem Klima sehr genossen. Merci den Organisatoren.
    Ich werde wieder dabei sein!

  • #2

    Anne-Marie Goetschi (Donnerstag, 16 Juni 2022 22:32)

    Merci für Deine Rückmeldung zur Velotour. Chapeau, du warst mutig, Dich gleich für eine Ganztagestour anzumelden, das nächste Mal wird die Tour weniger anstrengend sein. Wir freuen uns natürlich auf jedes neue Mitglied auf dem Sattel!